Information des Vereins ENERGIEPUNKT gemäß
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

Jede Person hat, als Grundrecht, das Recht auf Schutz der auf betreffenden personenbezogenen Daten. Der Verein Energiepunkt e.V. respektiert dieses Grundrecht.

Die EU-Datenschutz –Grundverordnung (DSGVO) konkretisiert und stärkt dieses Grundrecht aller EU-Bürger. Die DSGVO verpflichtet den Verein Energiepunkt zu nachstehenden Informationen:

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Für alle personenbezogenen Daten, welche von dem Verein Energie-Punkt erhoben und verarbeitet werden, ist der Verein Energiepunkt e.V. Langgasse 19, 6460 Imst verantwortlich. Sie erreichen den Energiepunkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. +43 664 3253556 Walch Paul.

 

2. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Der Verein Energiepunkt verarbeitet jene personenbezogenen Daten, die Sie dem Verein Energiepunkt im Rahmen Ihrer Aufnahme und/oder im Rahmen weiterer Korrespondenz überlassen; außerdem jene personenbezogenen Daten, welche aus öffentlich zugänglichen Quellen ( wie z.B. Telefonbuch) stammen; schließlich Daten, die aus der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen und/oder Spenden stammen. Zu den personenbezogenen Daten zählen ihre Personsalien (z.B. Name, Titel, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- Adresse,Geburtsdatum,Familienstand,Staatsangehörigkeit,Beruf,ect.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten), Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe), Daten über ihre Mitgliedschaft und über die Zahlungen Ihrer Spenden und Mitgliedsbeiträge (z.B. Mitgliedsnummer, Eintrittsdatum, Dauer der Mitgliedschaft, Ehrungen, Kontoverbindung, Höhe der Spenden und Mitgliedsbeiträge) sowie Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr (z.B. Cookies bei ihrem Besuch auf der Homepage).

 

3. Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

Der Verein Energiepunkt verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), und zwar

im Rahmen und für Zwecke der durch Sie erteilten Einwilligung ( Art. 6 Abs.1a DSGVO):
allenfalls zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs.1b DSGVO);
soweit erforderlich, zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereines Energiepunkt, soweit nicht Ihre Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen (Art.6 Abs.1f DSGVO). z.B. in den folgenden Fällen:
zur Einhebung von Mitgliedsbeiträgen und Spenden
zur Führung des Mitgliederverzeichnisses
zur Erstellung von Einladungen zu Veranstaltungen und Seminaren sowie Fortbildungen des Vereines Energiepunkt und von Werbungen für den Verein Energiepunkt, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken nicht gemäß Art.21 DSGVO widersprechen.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilen und/oder erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zur Gänze oder für bestimmte Zwecke widerrufen.

 

4. Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb des Vereines Energiepunkt erhalten diejenigen Stellen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung von vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie von berechtigten Interessen benötigen.

Darüber hinaus erhalten, beauftragte Auftrags Verarbeiter (z.B. kontoführendes Kreditinstitut, IT-Dienstleister, Steuerberater, Post, Versandunternehmen bei Einkäufen im Werbeshop) Ihre Daten,
sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistungen benötigen. Sämtliche Auftrags- Verarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung, können öffentliche Stellen (z.B. Finanzbehörden, etc.) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein, Ihre personenbezogenen Daten geben wir allerdings ausschließlich dann weiter, wenn wir dazu unbedingt gesetzlich verpflichtet sind.

Schließlich führt und verwaltet der Verein Energiepunkt ein Mitgliederverzeichnis, in welches die Mitgliedsnummer, der Titel, der Name, das Eintrittsjahr sowie die Wohngemeinde aufgenommen werden. Dieses Mitgliederverzeichnis ist für alle Mitglieder einsehbar.

 

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden, soweit erforderlich, für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft gespeichert sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, wie z.B. aus steuerrechtlichen Verpflichtungen.

 

6. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, das Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Übertragung Ihrer Daten an eine von Ihnen gewünschte Stelle.

Falls Sie der Meinung sind, das der Verein Energiepunkt bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen Österreichisches oder Europäisches Datenschutzrecht verstößt, wenden Sie sich bitte zunächst an den Verein Energiepunkt Herrn Paul Walch, um Ihre Bedenken klären zu können.

Jegliche Beschwerden können Sie darüber hinaus an die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, richten.

 

7. Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bei dem Verein Energiepunkt stellen Sie jene personenbezogenen Daten bereit, die für Ihre Aufnahme im Verein Energiepunkt und für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft erforderlich sind.

Falls Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, ist die Aufnahme in den Verein Energiepunkt und die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft nicht möglich. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, für personenbezogene Daten, die zu Ihrer Aufnahme und zur Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft nicht benötigt werden, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

 

8. Anpassung dieser Information

Bitte beachten Sie, dass der Verein Energiepunkt bei Bedarf diese Informationen zur Datenverarbeitung ändert und aktualisiert. Die jeweils aktuellste Version dieser Information finden sie auf der Homepage http:// www.energiepunkt.tirol.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok